Counter
 
Infotelefon:
0171-2717944*
*Mo. - Sa.: ganztägig von 9 - 18h erreichbar

033731-10920**
**Mo.: oft nur AB
Di. u. Do.: 10 - 18h
Mi: oft nur AB
Fr.: 14 - 18h
Sa.: 10 - 18h
**in der Hauptsaison!

Im Sommer

Im Sommer
Der Sommer ist auf dem Oleanderhof die schönste Zeit. Alles wächst und gedeiht. Die Oleander stehen je nach Wetterlage in Vollblüte. Zusammen mit anderen Pflanzen lassen diese Blütenfülle und der intensive Duft auf dem Hof ein mediterranes Flair entstehen.
1. Pflanzenansammlung an der Wasserträgerin. Auf dem Weg zu ihr wird man von verschiedenen Oleandersorten, Zitruspflanzen und Palmen begleitet.
2. Das umgebaute Stallgebäude grenzt den Hof nach Norden ab. Dessen Südseite ist ein idealer Standort für viele Kübelpflanzen, vollsonnig und windgeschützt verbringen sie den Sommer im Freien, selbst leichte Fröste im Herbst werden hier schadlos überstanden.
3. Oleanderansammlung am Eingangsbereich. Tief einatmen und den Duft genießen. Im Vordergrund das 8 jährige Prachtstück "Papa Gambetta".
4. Die Geranienpracht entfaltet sich erst so richtig im Spätsommer, ein Blick auf die Terrasse ist kaum noch möglich. Die Geranien sind pflegeleicht und selbst gezogen. Stecklinge werden im September für das nächste Jahr gemacht.
5. Ein Ort zum Entspannen ist die höher gelegene Terrasse. Umringt von Geranien lädt auch die Dattelpalme zum Verweilen ein.
6. Hier steht im Vorgarten "Splendens Giganteum" in Vollblüte.
7. Die Wasserträgerin ist sehr verwandlungsfähig. Hier liegen ihr Petunien und Verbenen zu Füßen.
Letzte Aktualisierung dieser Seite:
15.03.2013 / 8:15
2.
3.
4.
5.
6.
7.
» Blick von der Straße
» Blick auf den Hof
» Die Scheune
» Die 1.Orangerie
» Die 2.Orangerie
» Im Frühjahr
» Im Sommer
» Im Herbst
» Im Winter
» Historische Fotos
© 2006 -
Oleanderhof
  nach oben