Counter
   
Infotelefon:
0171-2717944*
*Mo. - Sa.: ganztägig von 9 - 18h erreichbar

033731-10920**
**Mo.: oft nur AB
Di. u. Do.: 10 - 18h
Mi: oft nur AB
Fr.: 14 - 18h
Sa.: 10 - 18h
**in der Hauptsaison!

Keulenlilie

Keulenlilie, Cordyline australis

Keulenlilie - Cordyline australis

Die Keulenlilie ist eine Standardkübelpflanze und leicht zu verwechseln mit den bekannten Yuccapalmen und Drachenbäumen. Genau wie diese ist sie sehr pflegeleicht. Es gibt Sorten mit grünen Blättern, schmale und breite Blätter, andere haben bronzerote Blätter oder gar grüne Blätter mit roter Mittelrispe. Ältere Pflanzen blühen, was ich aber auf dem Oleanderhof noch nicht erleben durfte. Leichte Frostgrade werden vertragen, allerdings keinen durchgefrorenen Kübel. Dementsprechend kann sie etwa Mitte April ausgeräumt werden. Bei Bedarf wird umgetopft, teilweise kann ein Wurzelschnitt vollzogen werden, um den selben Kübel zu nutzen. Gegossen und gedüngt wird mäßig, aber regelmäßig. Im Winterquartier hält man sie trockener und sorgt für eine gute Lüftung. Ansonsten kann es zur Herzfäule kommen. Weitere Schädlinge kommen praktisch nicht vor. Die Keulenlilie ist sehr schön in Einzelstellung als Palmenersatz, aber auch in Kombination mit anderen, sukkulenten Pflanzengruppen.
Letzte Aktualisierung dieser Seite:
15.03.2013 / 8:25
Keulenlilie, Cordyline australis Keulenlilie, Cordyline australis Keulenlilie, Cordyline australis Keulenlilie, Cordyline australis
Finde uns auf Facebook
Achtung Urheberrecht!
Alle hier vorgestellten Pflanzen gehören zum Bestand des Hofes. Sämtliche Fotos sind auf dem Oleanderhof in Nunsdorf entstanden und können meist durch Anklicken vergrößert werden. Bitte beachten Sie unbedingt das Urheberrecht!
Neuer Infoflyer
Infoflyer Oleanderhof Bei jeder Bestellung aus unserem Oleandershop erhalten Sie unseren neuen Infoflyer gratis dazu.
© 2006 -
Oleanderhof
  nach oben