Counter
   
Infotelefon:
0171-2717944*
*Mo. - Sa.: ganztägig von 9 - 18h erreichbar

033731-10920**
**Mo.: oft nur AB
Di. u. Do.: 10 - 18h
Mi: oft nur AB
Fr.: 14 - 18h
Sa.: 10 - 18h
**in der Hauptsaison!

Luteum Plenum

Nerium oleander Luteum Plenum, Blütenstand

Luteum Plenum - Oleander - Nerium oleander

Es gibt vier gelb blühende Oleandersorten. "Luteum Plenum" ist als einzige gelb gefüllt blühende Sorte leicht zu identifizieren. Sie ist sehr wüchsig und bleibt aufrecht. Von allen gelben Sorten wächst sie am schnellsten in die Höhe. "Luteum Plenum" bildet große, viel verzweigte Blütenstände, die jedoch nach dem Abblühen recht unansehnlich werden können. Verantwortlich dafür ist die Bakterienkrankheit Pseudomonas, auch Oleanderkrebs genannt. Von dieser Bakterienkrankheit sind alle Oleanderpflanzen mehr oder weniger befallen. Man sollte die Blütenstände dann aus optischen Gründen rausschneiden. Die zahlreichen, gefüllten, hervorragend duftenden Blüten sind ca. 5 cm groß und hellgelb. Das Zentrum ist dunkler, was jedoch wegen der Füllung nicht immer zu sehen ist. "Luteum Plenum" ist die empfehlenswerteste gelbe Sorte.
Letzte Aktualisierung dieser Seite:
15.10.2013 / 11:40
Nerium oleander Luteum Plenum, Einzelblüte Nerium oleander Luteum Plenum, mehrere Blütenstände
Finde uns auf Facebook
Fragen zur Pflege?
Unsere Pflegeanleitung für Oleander finden Sie hier!
Unsere FAQ zum Oleander finden Sie hier!
Achtung Urheberrecht!
Alle hier vorgestellten Pflanzen gehören zum Bestand des Hofes. Sämtliche Fotos sind auf dem Oleanderhof in Nunsdorf entstanden und können meist durch Anklicken vergrößert werden. Bitte beachten Sie unbedingt das Urheberrecht!
Neuer Infoflyer
Infoflyer Oleanderhof Bei jeder Bestellung aus unserem Oleandershop erhalten Sie unseren neuen Infoflyer gratis dazu.
© 2006 -
Oleanderhof
  nach oben