Counter
   
Infotelefon:
0171-2717944*
*Mo. - Sa.: ganztägig von 9 - 18h erreichbar

033731-10920**
**Mo.: oft nur AB
Di. u. Do.: 10 - 18h
Mi: oft nur AB
Fr.: 14 - 18h
Sa.: 10 - 18h
**in der Hauptsaison!

Splendens Typ

Nerium oleander Splendens Typ, Blütenstand

Splendens Typ - Oleander - Nerium oleander

Beim "Splendens Typ" handelt es sich nicht um eine Sorte, vielmehr sind es Nachfahren von über 200 Jahre alte Sorten, die damals im Orangeriezeitalter bei einer privilegierten Schicht zu finden waren. Jahrhundertlange Auslese brachte Sorten hervor, die für unsere Breiten als Kübelpflanze am Besten geeignet waren. Damals gab es keine Platzprobleme und so sind alle "Splendens" Sorten sehr starkwüchsige Giganten mit dicken, steifen Trieben und riesigen, lederartigen Blättern. Geeignet für einen Schlosspark. Im Alter über drei Meter hoch, benötigen sie riesige Kübel, 200 Liter und mehr fassend, ansonsten kann die Pflanze nicht richtig ernährt werden. Die heutigen Wohnverhältnisse beschränken die Haltung dieser Sorten. Wer trotzdem nicht auf sie verzichten möchte, kann durch Schnittmaßnahmen die Pflanze in Zaum halten. Allen "Splendens" Abkömmlingen gemeinsam sind riesige Blüten, 8 cm und mehr im Durchmesser, vollständig gefüllt, stark duftend. Sie erinnern oft an Rosen. Die rosa bis roten Blüten entstehen aus dicken, prallen, tiefroten, höchst dekorativen Knospen und sind sehr regenempfindlich, Verblühtes bleibt hängen und behindert die neuen Blüten, sollte also unbedingt entfernt werden. Ein weiteres Merkmal der "Splendens" Sorten ist die typische, weiße Zeichnung in vielen Blüten. Wer diese Sorten in Blüte gesehen hat und Platz hat, wird in Sammelleidenschaft verfallen und auf sie nicht verzichten wollen.
Letzte Aktualisierung dieser Seite:
18.11.2014 / 8:25
Nerium oleander Splendens Typ, Einzelblüte
Finde uns auf Facebook
Fragen zur Pflege?
Unsere Pflegeanleitung für Oleander finden Sie hier!
Unsere FAQ zum Oleander finden Sie hier!
Achtung Urheberrecht!
Alle hier vorgestellten Pflanzen gehören zum Bestand des Hofes. Sämtliche Fotos sind auf dem Oleanderhof in Nunsdorf entstanden und können meist durch Anklicken vergrößert werden. Bitte beachten Sie unbedingt das Urheberrecht!
Neuer Infoflyer
Infoflyer Oleanderhof Bei jeder Bestellung aus unserem Oleandershop erhalten Sie unseren neuen Infoflyer gratis dazu.
© 2006 -
Oleanderhof
  nach oben